Aktuelle Infos und weiteres Vorgehen.

Viele von Euch sehen die aktuellen 959PP bereits als einen „Sieg“ unseres Protests an.
 
Doch VORSICHT BITTE! Denn genau das ist gerade ein Trugschluss der uns schnell teuer zu stehen kommen kann! DENN: Mit den 959 PP haben wir einen nicht-ausgeglichenen Haushalt und die „Gefahr“ der Sparkommission durch das Land besteht jetzt. Ob das gut oder schlecht ist, wissen wir selber noch nicht. Aber eines ist sicher. Der Sparbeauftragte KANN einfach einen Haken an die 1.255 PP setzen und damit den Haushalt ausgleichen. Sollte dies vor dem 30.06. 2016 passieren, so drohen uns allen NACHZAHLUNGEN!
 
Und wirklich allen – auch den Mietern über die Nebenkosten! Bitte beachtet dies und seid weiterhin so aufmerksam und kritisch gegenüber der Stadt und dem aktuellen Haushalt!
 
Dies aber nur als Information zur aktuellen Lage. Jetzt geht es weiter mit unserer Planung.
 
Unser Bürgermeister ist sehr aktiv und steht zu seinem Wort, den Protest anzuführen. So wurde sein „Brandbrief“ an IM Jäger versandt und auch erste Termine mit Kommunalaufsicht und Co. sind bereits erledigt. Sobald wir hier irgendwelche Informationen erhalten, geben wir Euch diese natürlich weiter.
 
Auch einen Termin für unsere DEMO vor dem Landtag in Düsseldorf ist in Planung. Damit dieser nicht auf taube Ohren oder leere Hallen trifft, macht der Protest vor Weihnachten keinen Sinn.  Für den Termin brauchen wir natürlich wieder EUCH!! Wer von Euch fährt mit zur DEMO nach Düsseldorf ??
 
Damit wieder möglichst viele Bergneustädter über die Protestfahrt informiert werden, benötigen wir wieder an den Stehtischen in der Stadt eure HILFE.
 
Um möglichst viele Menschen nach Düsseldorf zu bekommen, sind wir mit den lokalen Busunternehmen im Gespräch. Eventuell muss ein Unkostenbeitrag von maximal 10 EUR pro Person erhoben werden. Einen Teil der Busfahrt können wir mit den mittlerweile 1.638 € Spenden bereits deckeln. DANKE DAFÜR!!
 
Über alle weiteren Schritte und den Details zur Protestfahrt halten wir Euch hier auf dem Laufenden.
 
P.S. die Details zu unserem BürgerFair Projekt erläutern wir in einem separaten Beitrag.
 
Wir wünschen Euch ein schönes Advents Wochenende.
gez. Ulrich Saßmannshausen Daniel Wolf Philipp Lange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *